Individuelle Excel-VBA-Programmierung

Ich tausche mich gern mit anderen aus, die eigene Tools bauen oder meine Tools für sich abändern.

Oftmals bekomme ich auch Mails von Leuten, die sich damit nicht so auskennen oder gerade angefangen haben, sich damit zu beschäftigen. Vielleicht sogar durch mich und meine Veröffentlichungen dazu ermutigt, was mich freut.

Manchmal kommt es aber auch vor, dass ich gebeten werde, an einem fremden Projekt mitzuarbeiten.

Ich versuche, soweit sich der Aufwasd für mich im Rahmen hält, zu helfen wo ich kann. Manche Anfragen erfordern jedoch Leistungen von mir, die ich nicht kostenlos erbringen möchte. Hier gebe ich einen Einblick in die drei Varianten von Anfragen und die damit verbundenen Kosten.

Variante 1: Kleinkram

Wenn du einfach nur ein kleines Problem hast, etwa so:

Ich hab doch alles so gemacht wie in der Anleitung oder im Lehrbuch beschrieben. Warum funktioniert das nicht? Es ist doch zum Haareraufen!

Glaub mir, das kenne ich. Manchmal genügt ein Blick von jemand anderem darauf, und die Sache ist klar.
Bei so etwas helfe ich gern. Einfach mal draufzuschauen geht meistens schnell und kostet nichts.

Variante 2: Eine etwas kompliziertere Frage

Du hast eine Frage, deren Beantwortung etwas komplizierter ist, z.B.

Wie muss ich vorgehen, um …?

Oftmals habe ich darüber schon etwas geschrieben. Dann bekommst du eine entsprechende Buch-/E-Book-Empfehlung von mir. Wenn ich genau das schon irgendwo in einem meiner Tools umgesetzt habe, gebe ich dir auch gern einen Hinweis, wo du das findest. Die Kosten: Ein Hinweis kostet nichts. Die E-Books/Bücher bewegen sich im Bereich von 3 bis 40 EUR.

Variante 3: Ich soll es für dich bauen

Das ist alles, das in die folgende Kategorie von Anfragen fällt:

Kannst du das nicht einfach für mich programmieren?

Ich weiß zwar meistens recht schnell, wie es geht, aber dadurch erledigt es sich nicht von alleine. Ich muss es individuell nach deinen Vorgaben bauen. Dann geht es oft nochmal hin und her, weil niemand gleich an alle Eventualitäten und Spezialfälle denkt. Ich brauche möglichst genaue Vorgaben, um abschätzen zu können, welchen Aufwand ich damit haben werde. Ich kalkuliere mit 100 EUR pro Stunde. Das Minimum pro Auftrag liegt bei 50 EUR. Du bekommst in der Regel ein Festpreisangebot, in dem die Leistung genau beschrieben ist. Sollte ich damit doch mehr Aufwand haben, kostet es dich nichts extra.

Deine Anfrage

Beschreibe dein Problem oder deine Aufgabenstellung so gut du kannst. Du kannst mir eine E-Mail schicken an:
kontakt [at] petrawolff [punkt] de
oder das folgende Kontaktformular benutzen: